Surgical Needling zur Hautstraffung

Das Surgical Needling ist eine Behandlungsform, die zur dauerhaften Verbesserung der Hautqualität und einer deutlichen Hautstraffung führt. Beim Surgical Needling, auch Medical Needling, perkutane Kollageninduktionstherapie oder Mikronadel-Methode genannt, werden der Haut über eine mit zahlreichen Nadeln versehene Rolle unter dosiertem Druck kleine Verletzungen (Mikroläsionen) zugefügt. Die Nadeln setzen einen Reiz zur Stimulierung der Hautzellen, ohne sie jedoch zu zerstören.

Mit der Methode des Surgical Needling werden bestimmte Rezeptoren so gereizt, dass vermehrt Wachstumsfaktoren zur Neubildung von Kollagenfasern und Hyaluronsäure ausgeschüttet werden, die für die Elastizität und Festigkeit des Bindegewebes verantwortlich sind. Die bewusste Verletzung der Haut beeinträchtigt deren Schutzfunktion nicht, da sich die oberste Hautschicht nach wenigen Minuten von selbst wieder verschließt. Nach der Behandlung ist die Haut wesentlich aufnahmefähiger für Pflegeprodukte, welche die Kollagenbildung zusätzlich anregen und somit den Straffungs-Effekt nachhaltig unterstützen.

Durch den Einsatz eines Surgical Needlings kann auch die Qualität flächiger Narben, z.B. nach Verbrennungen und Verbrühungen, deutlich verbessert werden.

Ein Surgical Needling lässt sich in vielen Fällen sinnvoll mit einer Behandlung mit Botulinumtoxin, Hyaluronsäure, Fadenlifting kombinieren.

INDIKATION: Elastizitäts- und Konturverlust, Pflastersteinkinn, fahle und müde Haut, unregelmäßige oder großporige Haut, Akne-Narben, Brand-Narben, Dehnungsstreifen (»Schwangerschaftsstreifen«), knittrige und dünne Haut, Hautflecken, Raucher-Haut, Cellulite
BEHANDLUNG: Mikro-Nadelroller, Hautstimulationscocktails
ERGEBNIS: Bereits einen Tag nach der Behandlung wirkt die Haut straffer, kleinste Falten sind deutlich weniger tief. Im Laufe einiger Wochen werden die Falten flacher, feine Falten verschwinden.
BEHANDLUNGSDAUER: i.d.R. Behandlungskur über 12 Wochen (6 Behandlungen im Abstand von 14 Tagen)
GESELLSCHAFT- BZW- ARBEITSFÄHIGKEIT: i.d.R. sofort
MÖGLICHE KOMPLIKATIONEN: erprobte Behandlung mit geringen Nebenwirkungsraten – vereinzelt kann es zu leichten äußerlichen Nebenwirkungen (z.B. Rötung, Entzündung) kommen
HALTBARKEIT: ca. 12 Monate

Lassen Sie sich beraten!

Gerne informieren wir Sie ausführlich zu dieser Behandlung. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen sich individuell und ganz persönlich beraten.

030 - 94 041 144
Seite teilen