Brust-OPs beim Mann


Gynäkomastie (weibliche Brust)

Der Begriff Gynäkomastie steht für eine übermäßige Ausprägung der männlichen Brust. Diese ist für den Betroffenen oftmals äußerst unangenehm. In den meisten Fällen leidet das Wohlbefinden, besonders wenn die Männerbrust nahezu weibliche Formen annimmt. Hinzu kommen oftmals auch körperliche Beschwerden wie Spannungsgefühle und eine Überempfindlichkeit der Brustwarzen. Die Behandlungsmöglichkeiten – wie zum Beispiel eine Gynäkomastie-OP mittels Fettabsaugung, ggf. in Kombination mit einer operativen Entfernung der Drüse – sind beim Auftreten einer Männerbrust grundsätzlich gut.

Der unerwünschten »Brust beim Mann« liegen in der Regel zwei Ursachen zugrunde:

  • Häufig ist die Brustvergrößerung durch eine übermäßige Ansammlung von Fettgewebe entstanden. In den meisten Fällen steckt Übergewicht in Kombination mit einem veränderten Hormonhaushalt dahinter.
  • Nur bei wenigen Betroffenen fußt die überentwickelte Männerbrust auf einer »echten Gynäkomastie«. In diesen Fällen ist der Brustdrüsenkörper entweder genetisch oder hormonell bedingt bzw. als Nebenwirkung einer längerfristigen Medikamenteneinnahme unnatürlich vergrößert.

Durch verschiedene Untersuchungsverfahren (körperliche Untersuchung, Labordiagnostik, Ultraschalluntersuchung) wird Ihr Krankheitsbild erfasst. Liegt nachweislich eine »echte Gynäkomastie«, so kann eine Kostenübernahme bei der zuständigen Krankenkasse beantragt werden.

Geschlechtsangleichung Frau zu Mann (Mastektomie)

Unabhängig von ihrer sexuellen Ausrichtung fühlen sich viele Menschen im falschen Körper gefangen.

Für die Anerkennung einer Transsexualität »Frau zu Mann« sind in der Regel ein psychologisches Gutachten mit operativer Indikationsstellung, eine amtliche Namenstandsänderung und eine hormonelle Therapie mit nachweislichem »Leben im anderen Geschlecht« Voraussetzung, damit bei Ihrer Krankenkasse ein Antrag auf Kostenübernahme für angleichende Eingriffe gestellt werden kann.

Im Vordergrund der Geschlechtsumwandlung steht in der Regel die Entfernung der weiblichen Brust (Mastektomie), die für den Patienten das größte sichtbare Stigma darstellt. Welches operative Verfahren in Ihrem Fall Anwendung finden kann (z.B. perimamillärer Zugang oder freie Transplantation der Brustwarzen) hängt von Ihrem Ausgangsbefund ab.

Im Verlauf können Sie wählen, ob Sie beispielsweise eine mikrochirurgische Rekonstruktion des Penis, ein sog. »Penoid«, wünschen oder eine Entfernung von Gebärmutter und Eierstöcken.

In diesem Kontext kooperieren wir mit namhaften Operateuren im Bereich der Geschlechtsumwandlung.

Wir begleiten und betreuen Sie gerne in der Vorbereitung, im Verlauf und der Durchführung Ihrer geschlechtsangleichenden Operationen.

Trichterbrust

Die sogenannte Trichterbrust ist ein häufiges Krankheitsbild beim Mann, welches ab Pubertät zu oft dauerhaften Schamgefühlen gegenüber dem weiblichen Geschlecht, aber auch anderen Männern gegenüber führen kann.

Das Brustbein ist in diesem Fall mehr oder minder ausgeprägt knöchern eingezogen. Sollten funktionelle Beschwerden im Vordergrund stehen, ist es nötig, den Brustkorb operativ aufzudehnen. Meist jedoch steht die kosmetische Beeinträchtigung im Fokus.

Die Auftrainierung der Brustmuskulatur kann hilfreich sein, ist in den überwiegenden Fällen aber leider nicht ausreichend, um die vorhandene Asymmetrie zu kaschieren. Hier gibt es verschiedene feinchirurgische und narbenarme Behandlungsverfahren wie die Einpassung maßgefertigter Implantate und/oder die autologe Eigenfettrekonstruktion, die Ihnen zu einem selbstbewussten Erscheinungsbild verhelfen können.

OP-DAUER: 1 – 2 Stunden

NARKOSEFORM: Allgemeinnarkose/Dämmerschlaf

KLINIKAUFENTHALT: ambulant

NACHBEHANDLUNG: Tragen eines Kompressionsmieders für 6 Wochen

GESELLSCHAFT- BZW- ARBEITSFÄHIGKEIT: nach ca. 7 Tagen

SPORT: nach 4 – 6 Wochen


Lassen Sie sich beraten!

Gerne informieren wir Sie ausführlich zu dieser Behandlung. Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und lassen sich individuell und ganz persönlich beraten.

Termin vereinbaren


Weitere Themen zu »Brust-Operationen«

Im Folgenden erfahren Sie mehr zu den in meiner Praxis angebotenen operativen Behandlungen der Brust.

BrustvergrößerungBrustverkleinerungBruststraffungBrustangleichungBrustentfernungBrustwiederherstellungBrustwarzenkorrekturBrust-OPs beim Mann